Die richtigen Instagram Größen

Der Markenaufbau im digitalen Raum ist auf dem Vormarsch. Wer Instagram für sein Business nutzen möchte, den kann es Anfangs ganz schön überfordern.

Dabei ist alles ganz einfach, wenn man es nur einmal richtig gelernt hat. Also alles kein Problem - wir sind für dich da!


Wir erklären dir mit einfachen Tipps und Tricks, mit welchen Spielregeln in der Onlinewelt gespielt wird. So helfen wir dir ganz einfach, dich im „Irrgarten Instagram“ zurecht zu finden.


Heute stellen wir die richtigen Bildgrößen für Instagram vor:



 


Überblick:

Content Typ

Seitenverhältnis

Bildgröße (Auflösung)

Quadratisches Foto

1:1

1080 x 1080px

Porträts

4:5

1080 x 1350px

Landschaften

1.91:1

1080 x 608px

Instagram Story

9:16

1080 x 1920px

Reels

9:16

1080 x 1920px



 








Was bedeutet Seitenverhältnis und Bildgröße?


Das Seitenverhältnis bezieht sich auf die Breite eines Bildes im Verhältnis zu seiner Höhe.


Die Größe (oder Auflösung) bezieht sich auf die Anzahl der Pixel, die die Breite und Höhe Ihres Fotos oder Videos ausmachen.










 






Profilbild & Story Highlight Cover


150 x 150 Pixel, 1:1


Das Profilbild wird rund dargestellt und deshalb beim Upload zugeschnitten. Möchtest du ein Logo oder einen Schriftzug als Profilbild verwenden, musst d deshalb darauf achten, dass der sichtbare Bereich in der Mitte des Bildes positioniert ist.









 





Feed Post


1080 x 1080 Pixel, 1:1


Im Profilraster werden die Posts quadratisch angezeigt, können aber auch in weiteren Formaten gepostet werden.


Da die Beiträge im Profil-Feed im quadratischen Ausschnitt sichtbar sind, sollten die wichtigsten Elemente deines Motives innerhalb dieses Abschnitts liegen.







 










Weitere mögliche Post Formate:

Hoch-, Quer- sowie Quadrat-Format














 






Unser Tipp: Vertikaler Post


Vertikale Posts nehmen mehr Platz ein, wenn jemand durch seinen News-Feed scrollt.


Sie füllen das Display vollflächiger als horizontale oder quadratische Posts und springen somit beim Scrollen eher ins Auge.


Daher empfehlen wir:

Bildgröße 1080 x 1350 px / Seitenverhältnis 4:5






 








Wenn du beim Erstellen eines neuen Posts auf die zwei kleinen Pfeile unten links in der Ecke tippst, erstellt dir Instagram automatisch das 4:5 Seitenverhältnis.


Achte darauf, wichtige Elemente mittig zu platzieren, da dein Post im Profilraster als Quadrat angezeigt wird und die Elemente am oberen und unteren Rand dort nicht sichtbar sind.










 

Story Format


1080 x 1920 Pixel

9:16


 

Reels Formate






Im unteren Fünftel eines Reels wird die Videounterschrift angezeigt.


Vermeide nach Möglichkeit wichtige visuelle Elemente in diesem Abschnitt.

Ganz besonders Texte!







 


0 Kommentare